Die erste betreute Senioren-WG in exklusiver Lage der Klassikerstadt Weimar

Die 8 BewohnerInnen der 255 Quadratmeter großen WG schließen normale Mietverträge (alle üblichen Rechte und Pflichten) mit dem gemeinnützigen Verein „zusammen-wohnen“ ab. Jedes Mitglied der WG verfügt über ein eigenes Zimmer mit einer Größe zwischen 13 und 21 Quadratmetern. Außerdem gibt es ein Appartment mit eigenem Bad für 2 Personen mit 34 Quadratmetern. Diese Zimmer können ganz individuell mit eigenem Mobiliar eingerichtet werden. Die übrigen 117 Quadratmeter der Wohnung werden gemeinsam genutzt. Hierzu gehören neben einem großzügigen Wohnzimmer die gemeinsame Küche, Badezimmer und Flure.

Individuell wohnen mit sozialer und kultureller Betreuung

Die Bewohner leben selbstbestimmt zusammen und vertreten ihre Rechte durch einen Bewohnerbeirat gegenüber dem Verein. Das Leben in der WG wird gemeinsam organisiert. So wird zusammen gekocht und gegessen, kulturelle Aktivitäten (z. B. Theater– und Konzertbesuche) gemeinsam geplant und durchgeführt. Die 24–Stunden–Betreuung/Pflege der BewohnerInnen wird durch einen ambulanten Pflegedienst übernommen. Die Kosten richten sich nach Zimmergröße und notwendigem Pflege– und Betreuungsbedarf. Sie liegen nicht über denen einer ortsüblichen Heimunterbringung. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir beraten Sie gern.